Marquard Media Group integriert 4Players GmbH in neu gegründete 4Players AG

Die Computec Media Group gibt die 4Players GmbH an die neu firmierte 4Players AG mit Sitz in der Schweiz ab. Damit wird der Hamburger Gaming-Dienstleister eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Marquard Media Group, die zusammen mit Group CEO Bijan Khezri als Hauptgesellschafter der 4Players AG fungiert.

Sämtliche Marken der 4Players GmbH wie z.B. das international tätige Server-Hosting 4Netplayers, die Herausforderungs- und Community-Plattform SCILL Play oder das renommierte Magazin 4Players.de, das dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiert, aber auch zahlreiche noch in Entwicklung befindliche Innovationsprojekte im Bereich Gaming sowie Community, bleiben vollständig erhalten und werden unter dem neuen Besitzer intensiviert.

Mit den neuen Gesellschaftern, der damit verbundenen erhöhten finanziellen Sicherheit sowie daraus folgender optimierter Handlungsfähigkeit geht 4Players den nächsten Schritt, um auf dem eingeschlagenen Weg als expandierender 360-Grad-Dienstleister eine führende Rolle in der nach wie vor kontinuierlich wachsenden Gaming-Industrie einzunehmen.

Dazu Phillip Schuster, CEO und Mitbegründer 4Players: „Es freut mich sehr, dass die von einer Gruppe leidenschaftlicher Gamer und mir vor 20 Jahren gegründete 4Players nach einer behüteten Kindheit im Schoß der freenet AG und einer intensiven Sturm und Drang-Zeit unter dem Dach der Computec Media seit fast zehn Jahren jetzt durch die Firmierung der 4Players AG eine Unabhängigkeit für Wachstumsentwicklung gewinnt. Für das 20-jährige Firmenjubiläum hätten wir uns kein größeres Geschenk vorstellen können, als in Form einer 4Players AG auf eigenen Beinen zu stehen. Zusammen mit Marquard Media werden wir den eingeschlagenen Weg weitergehen und 4Players zu einem führenden Anbieter innovativer Lösungen für Gamer und die Gaming-Industrie entwickeln. Ich möchte mich an dieser Stelle ausdrücklich bei allen Mitarbeitern und Wegbegleitern von 4Players bedanken und freue mich auf eine große Zukunft.“

Bijan Khezri, Group-CEO und Miteigentümer Marquard Media Group (MMG), ergänzt: „4Players repräsentiert ein Herzstück der vor drei Jahren begonnenen digitalen Transformation der MMG. Die Transformation der aus sechs unabhängigen Unternehmungen bestehenden MMG ist von drei Kernelementen konsistent bestimmt. Erstens: Unsere Vergangenheit ist nicht Widerspruch, sondern Basis für digitale Neufindung und Wachstum; zweitens: Innovation ist bottom-up- und nicht top-down-inspiriert; und drittens: Ein integriertes Group Management Board sichert die Nutzung aller potentiell möglichen Gruppen- sowie Ökosystem-Synergien und garantiert damit den optimalen Einsatz aller Ressourcen. 4Players und Phillip Schuster persönlich verantworten in diesem Prozess eine bedeutende Rolle. Die Gründung der 4Players AG erlaubt Zukunftswachstum über die Grenzen der Marquard Media Group hinaus.“

Diese Meldung finden Sie auch zum Download im Pressebereich.